T-RENA ehemals MTT

T-RENA im Allgemeinen
Das T-RENA-Programm ist ein im Anschluss an eine stationäre oder ambulanten Reha Geräte gestütztes Trainingsangebot. Der Kostenträger namentlich die Deutsche Rentenversicherung übernimmt hierbei die Anfallenden Kosten, die Teilnehmer sind Zuzahlungsbefreit. Bei T-RENA ist das Ziel, die Steigerung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination zu erhöhen. Das T-RENA Programm findet im Einzel- oder Gruppentraining statt.

Die Termine
Der Umfang beträgt 26 Therapieeinheiten mit jeweils zwei wöchentlichen Terminen mit einer Dauer von 60 Minuten. T-RENA kann um weitere 26 Trainingseinheiten verlängert und somit auf insgesamt 52 Einheiten aufgestockt werden.

Um einen Passenden Termin für Sie zu finden können Sie sich gerne bei uns Persönlich Informieren. Grundsätzlich bieten wir T-RENA von Montags bis Freitags von 9:00 bis 22:00 Uhr an.

Der Beginn und die Fristen
T-RENA muss innerhalb von spätestens 6 Wochen nach Beendigung der Reha begonnen werden, hierbei ist das Entlassungsdatum entscheidend, und spätestens nach 6 Monaten beendet sein.

Die Voraussetzungen
T-RENA ist nur im Anschluss an eine ambulante oder stationäre Rehabilitation durch die Rentenversicherungsträger und die Knappschaft möglich. 

Rehabilitationssport / Rehasport

Rehabilitionssport im Allgemeinen
Sport und Bewegung tragen einen großen Anteil zur Vor- und Nachsorge bei. Deswegen bieten wir mit unserem Kooperationspartner „Gesundheit bis ins hohe Alter e.V.“ Rehablilitationssport für orthopädische Erkrankungen (§§ 43, 44) an. Die Krankenkassen übernehmen dabei die Kosten für den Rehabilitationssport zu 100%

Die Termine
Diese erfolgen zu festen Zeiten in geleiteten Übungsgruppen ein bis zwei mal die Woche. Diese Zeiten können Sie in unsrem 
Kursplan einsehen.

Der Beginn
Der Beginn ist variable und das für jeden einzelnen Teilnehmer. Am besten Kontaktieren Sie uns persönlich und wir finden denn passenden Start Termin für Sie.

Die Voraussetzungen
Voraussetzung dafür ist eine gültige grün/rosa Verordnung (K 56) vom Arzt.

Verordnet werden können als Erstverordnung durch einen zugelassenen Arzt:

  • 50 Übungseinheiten in 18 Monaten (Regelfall)
  • 120 Übungseinheiten in 36 Monaten (nur bei festgelegten bzw. chronischen Erkrankungen möglich)
    Sollten Sie keine Verordnung für die Teilnahme am Rehabilitationssport haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, der ihnen diese Ausstellen kann.

 

Besuch uns doch

Alfred-Faust
Str. 11
28277 Bremen

Öffnungszeiten

Mo-Fr:
09:00-22:00
Sa-So:
10:00-16:00

Ruf uns an

0421/826118